Laufschuh-Pionier ist jetzt e-tr-«on»

Anfangs April fand die Übergabe an den «ersten» Schweizer Audi e-tron-Kunden statt. Als erster Vorbesteller hatte sich Caspar Coppetti, Mitgründer der Schweizer Laufschuh-Firma On, seinen Audi e-tron gesichert. In der AMAG Baden konnten er und sein On-Partner Marc Maurer die Schlüssel für den vollelektrischen Audi in Empfang nehmen.

Er war im Jahr 2017 der e-tron-Kunde der ersten Stunde: Caspar Coppetti, Mitgründer der Schweizer Laufschuhmarke On, sicherte sich den ersten Platz auf der Schweizer Reservierungsliste. Nun erfolgte die Abholung anfangs April 2019. In der AMAG Baden übergaben Livio Piatti, Head of Marketing Audi Schweiz, und Thomas Huser, Geschäftsführer AMAG Baden, den Schlüssel zu seinem vollelektrischen SUV der Vier Ringe an Caspar Coppetti. Auch sein On-Partner Marc Maurer, COO des innovativen Schuhbrands, erhielt seinen ersten Audi e-tron.

Caspar Coppetti freut sich: «Beim Joggen zählt das Wow-Gefühl des Läufers und das gleiche gilt fürs Autofahren: Es soll Spass machen. Und das macht es im e-tron definitiv! Ich konnte den e-tron bereits im Februar testfahren. Das Auto gleitet im wahrsten Sinne des Wortes über die Strassen. Es ist extrem ruhig – ohne Motorenlärm und Emissionen so zu beschleunigen, ist eine ganz neue Erfahrung.»

Der neue Audi e-tron verspricht Effizienz, Performance und ein ruhiges Fahrerlebnis in einem. Zwei E-Maschinen treiben den E-SUV mit einer Systemleistung von bis zu 300 kW und 664 Nm Drehmoment kraftvoll und emissionsfrei an. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Audi e-tron in 5,7 Sekunden.

e-tron News

Technik, Gesellschaft, Mobilität: Bleiben Sie up to date bei den Themen, die uns in Zukunft bewegen.